Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an:
+49 (0) 211 - 54 222 955
Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen.

BBB4All ist ein Dienst der ePassage24 GmbH, womit sehr günstig BigBlueButton-Instanzen bereitgetsellt werden, um eine Videokonferenz oder -schulung veranstalten zu können. Dabei kümmert sich BBB4All um die komplette Technik inkl. der Sicherheit, der hohen Verfügbarkeit und des Datenschutzes.
Die maximale Teilnehmerzahl gibt an, wie viele Teilnehmer über Ihren Account maximal in den Schulungsräumen sein dürfen. Zum Beispiel wenn Sie ein Paket mit maximal 100 Teilnehmern gebucht haben, ist es egal ob Sie eine Schulung mit 100 Teilnehmern veranstalten oder 50 Schulungen mit 2 Teilnehmern. Sie dürfen nur nicht die Zahl von insgesamt 100 Teilnehmer, die gleichzeitig in allen Schulungsräumen online sind, überschreiten.
Ja, dies ist natürlich möglich. Hierfür müssen Sie bei dem verwendeten System (Nextcloud, Moodle,...) einfach nur dass offizielle Addon/Plugin von BigBlueButton installieren und die API-Zugangsdaten, die Sie im Dashboard unter "Einstellungen >>> API" finden, verwenden. Sollten Sie Probleme bei der Einbindung oder Fragen zur Einbindung haben, können Sie uns natürlich jederzeit kontaktieren.
Für uns stehen unsere Kunden an erster Stelle und daher lassen wir Sie und Ihre Teilnehmer in der Verwendung von unserem System nicht alleine. Wenn Sie Probleme, Fragen oder auch Wünsche haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Hierfür können Sie uns entweder telefonisch unter 0211 - 54 222 955 (werktags Mo. - Fr. zwischen 8 und 18 Uhr) oder per E-Mail (24/7) erreichen.
Der Schutz Ihrer Daten und die Einhaltung des Datenschutzes nach DSGVO ist für uns sehr wichtig. Aus diesem Grund stehen alle unserer Server ausschließlich in Deutschland. Außerdem speichern wir so wenig persönliche Daten wie möglich und setzen keinerlei Langzeit-Cookies für eine Widererkennung. Die einzigen Daten, die wir auf längere Zeit speichern, sind diese, die Sie selber in unser Dashboard eintragen, bearbeiten oder löschen. In den Videokonferenzen werden keine Daten länger als für die Zeit der Konferenz gespeichert. Nach Abschluss der Konferenz werden sämtliche Informationen über die Teilnehmer von unseren Servern entfernt. Es werden auch keine Serverlogs mit personenbezogenen Daten geschrieben bzw. gespeichert.
Ja, auf Basis von WebRTC werden Daten bzw. Media-Streams via Datagram Transport Layer Security (DTLS) und Secure Real-time Transport Protocol (SRTP) verschlüsselt übertragen.
Da uns die Sicherheit Ihrer Daten am wichtigsten ist, werden alle Konferenzen auf eigenen Servern in Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland betrieben. Die Standorte sind aufgrund der garantierten Verfügbarkeit auf 3 Standorte in Deutschland verteilt. Diese befinden sich in Berlin, Frankfurt und Karlsruhe.
Ja, dass ist möglich. Sie haben drei Möglichkeiten hierfür:

1. Sie geben Ihrem Raum  in den Raumeinstellungen ein Passwort, so dass nur Teilnehmer, die dieses Passwort kennen den Raum betreten können.

oder

2. Sie aktivieren in den Zugangsbeschränkungen des Raumes die Option "Gäste müssen vom Moderator freigeschaltet werden", damit jeder Teilnehmer erst von dem Moderator freigeschaltet werden muss, bevor er den Raum betreten kann. Solange die Freischaltung nicht erfolgt ist, bleibt der Teilnehmer in einem Warteraum.

oder

3. Sie legen feste Teilnehmer und Teilnehmergruppen an und schränken den Zugriff auf Ihre Räume auf diese Gruppen bzw. Teilnehmer ein. Ein Tutorial, wie Sie dies genau machen können finden Sie hier unter "Teilnehmerzugänge einrichten und Zugangsbeschränkungen für eine Konferenz aktivieren"
Eine Anpassung Ihres Abonnements ist jederzeit möglich, sofern Sie in ein teureres Abonnement wechseln wollen. Hierfür klicken Sie oben in der Navigation auf "Abonnement". Auf der folgenden Seite klicken Sie auf dem Button "Paket ändern" in der Box "Ihr Abonnement".

Um in ein günstigeres Paket zu wechseln, müssen Sie das vorhandenes Abonnement erst kündigen und abwarten, bis dieses ausläuft. Anschließend können Sie das gewünschte Abonnement wie gewohnt buchen.
Die Kündigung ist ganz einfach. Klicken Sie in Ihrem Account oben in der Navigation auf "Abonnement". Auf der folgenden Seite finden Sie in der Box "Ihr Abonnement" den roten Button "Paket kündigen". Sobald Sie diesen betätigen und den Sicherheitshinweis bestätigen, wird Ihr Abonnement zum Vertragsende gekündigt.
Sie haben die Wahl zwischen einem Monat, 6 Monaten und 12 Monaten. Je nach gewählter Mindestvertragslaufzeit unterscheiden sich die monatlichen Kosten für Ihr Abonnement.
Sie können bei uns per Lastschrift, PayPal oder Kreditkarte bezahlen. Eine Zahlung auf Rechnung ist ebenfalls ab einer Laufzeit von 6 Monaten möglich.
Ja, wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit an, unsere Abonnemens per Rechnung zu bezahlen. Dies ist jedoch über unser System erst ab einer Laufzeit von 6 Monaten möglich und wird für die komplette Laufzeit in Voraus berechnet. Sollten Sie eine monatliche Zahlung per Rechnung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte vorher und wir werden individuelle entscheiden, ob wir Ihnen diese Möglichkeit anbieten können.
Ja, dies ist natürlich auch möglich und Sie müssen hierfür noch nicht einmal einen Account bei uns erstellen. Gehen Sie einfach auf unsere Preisseite und scrollen Sie dort nach unten, bis Sie bei unseren "Once"-Tarifen ankommen. Dort finden Sie eine Preisübersicht und auch direkt die Möglichkeit diese zu buchen. Ein gebuchter Einzelraum für eine Konferenz kann im Anschluss an einem beliebiegen Datum verwendet werden. Jedoch beachten Sie, das dieser Raum nur einmal geöffnet werden kann, d.h. wenn Sie den Raum öffnen und ihn anschließend wieder verlassen, kann dieser nicht noch einmal geöffnet werden.
Loggen Sie sich in Ihren Account ein. Anschließend klicken Sie oben in der Navigation auf "Profil". Auf der folgenden Seite finden Sie in der Box "Account löschen" den Button "Account löschen". Sobald Sie diesen betätigen und den Sicherheitshinweis bestätigen, wird Ihr Account vollständig gelöscht. Ein Login ist ab diesen Zeitpunkt nicht mehr möglich. 
Sie können sowohl Mitbenutzer für Ihren Account als auch Unteraccounts zu Ihrem Account anlegen.

Ein Mitbenutzer, kann Ihren Account mitverwalten, d.h. er hat Zugriff auf alle Räume, Teilnehmer, Aufnahmen, usw. Die einzige Einschränkung eines Mitbenutzers ist, dass dieser weder das Abonnement noch die Einstellungen, wie z.B. das Branding, ändern kann.

Unteraccounts sind komplett eigenständige Accounts, die nur Ihr Abonnement mitbenutzen. In diesem Accounts sind sämtliche Räume, Teilnehmer, Aufnahmen, usw. vollständig unabhängig von Ihrem Account. Zusätzlich können Unteraccounts Ihre eigenen Grundeinstellungen setzen und ein eigenes Branding verwenden. Zugriff auf Ihr Abonnement hat auch ein Unteraccount nicht.
Ja, dies ist natürlich möglich. Sie haben die Möglichkeit die Texte, Grafiken inkl. Logo und Farben anzupassen. Um dies zu machen, klicken Sie oben rechts in der Navigation auf das Rädchensymbol und anschließend auf Branding. Auf der folgenden Seite können Sie zwischen den Punkten "Texte", "Grafiken" und "Farben" wählen und diese dort anzuassen.
Ja, dies ist möglich. Jedoch müssen Sie die Aufnahmefunktion erst in Ihrem Account explizit aktivieren, da aus Datenschutzgründen diese Funktion grundsätzlich deaktviert ist.

Um die Aufnahmefunktion in den Einstellungen zu aktivieren, klicken Sie oben rechts in der Navigation auf das Rädchensymbol und anschließend auf "Einstellungen". Auf der folgenden Seite aktivieren Sie dann einfach die Schaltfläche für "Aufnahmen in Schulungsräumen". Nachdem Sie diese Schaltfläche aktiviert haben, können Sie für jeden einzelnen Raum die Aufnahmemöglichkeit aktivieren, indem Sie in die Raumeinstellungen gehen und dort die Option "Aufnahmefunktion aktivieren" einschalten. Anschließend haben Sie dann nach dem Betreten des Raum oben neben dem Raumnamen einen Button zum Starten der Aufnahme.

Erstellte Aufnahmen werden nach der Konferenz von unserem System zu einer MP4-Datei (Video & Audio) und einer MP3-Datei (Nur Audio) umgewandelt und in unserem sichern Aufnahmespeicher abgelegt. Dieser Speicher ist von außen nicht erreichbar, so dass der Zugriff durch unbefugte Dritte ausgeschlossen ist. Ein Zugriff auf die Aufnahmen ist nur durch den Accountinhaber oder Mitbenutzer des Accounts möglich und können auch nur durch diese Benutzer heruntergeladen werden.
Ja, natürlich. Generell ist die Aufnahmefunktion für jeden Account abgestellt, so dass keine Aufnahmen von Konferenzen gemacht bzw. automatisch durchgeführt werden. Nur nach einer expliziten Aktivierung durch den Accountinhaber, sind Aufnahmen überhaupt möglich.

Um die Einstellung in Ihrem Account zu überprüfen, klicken Sie oben rechts in der Navigation auf das Rädchensymbol und anschließend auf "Einstellungen". Auf der folgenden Seite finden Sie die Schaltfläche "Aufnahmen in Schulungsräumen". Ist diese daktiviert, ist die Aufnahmefunktion für Ihren Account deaktiviert und es können keine Aufnahmen von Konferenzen durchgeführt werden.
Generell ist die Einwahl per Telefon möglich. Die entsprechende Telefonnummer inkl. Konferenz-PIN erhält der Moderator beim Öffnen des Raumes. Diese Informationen müssen anschließend an die Konferenzteilnehmer weitergegeben werden, wenn dies gewünscht ist.
FAQ   |   News   |   Datenschutz   |   Impressum